Der Main Tower in Frankfurt

Wer sich in Frankfurt etwas genauer umsieht, wird schnell feststellen, dass Deutschlands führende Finanzmetropole sehr viel mehr zu bieten hat als Börsen und Banken. Und so dreht sich auch im MAIN TOWER längst nicht alles um das internationale Finanzgeschehen. Mit kulturellen Highlights und kulinarischen Spitzen, spannenden Einblicken und immer wieder faszinierenden Ausblicken ist der MAIN TOWER eben nicht nur ein besonderes Hochhaus, sondern auch ein echtes Frankfurter Wahrzeichen geworden. Der Panoramablick von der Aussichtsterrasse des MAIN TOWER gilt als ein Höhepunkt für jeden Frankfurtbesuch.

Vom Hotel gehen Sie zum Hauptbahnhof Frankfurt. Ab dem Hauptbahnhof ist es nur eine Station: Mit den S-Bahn-Linien S1 bis S9 (Richtung Innenstadt) fahren Sie bis zur Station Taunusanlage. Von dort sind es nur noch knapp zehn Fußminuten bis zum Eingang des MAIN TOWER.

Öffnungszeiten für die Plattform:Eintrittspreise:
 im Sommer
So. bis Do. von 10.00 bis 21.00 Uhr
Fr. und Sa. von 10.00 bis 23.00 Uhr
im Winter
So. bis Do. von 10.00 bis 19.00 Uhr
Fr. und Sa. von 10.00 bis 21.00 Uhr
 5,00 € pro Person oder
13,50 € (2 Erwachsene, 2 Kinder)
1,60 (je weiteres Kind)

Vom Main Tower aus haben Sie fast alle historischen und modernen Sehenswürdigkeiten im Blick: Dom und Paulskirche, Goethe-Haus und Römerberg, Alte Oper und Festhalle, Museumsufer und das Messegelände. Oder Sie genießen das Bankenviertel mit seiner Skyline. Es gibt viel zu entdecken in Frankfurt.